Am 27. September können die „grünen Oasen“ in der Lemgoer Innenstadt bei einem Stadtrundgang erkundet werden.

Lemgo. Bereits im Sommer konnten mit Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn und Markus Baier die „grünen Oasen“ in der Lemgoer Innenstadt erkundet werden. Nun soll zusammen mit Joschka Jakobfeuerborn die Fortsetzung, die auch ohne Vorwissen aus der ersten Führung gerne belegt werden kann, stattfinden. Vom Ostertor geht es über den Wall bis zum Stumpfen Turm und dazwischen gibt es jede Menge Geschichten zu erzählen.
Am 27.09. ab 18:00 können Interessierte diese zusammen mit den beiden erkunden. Treffpunkt ist dabei das Ostertor (beim Brunnen). Die Führung ist kostenlos.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine Anmeldung erforderlich (PM über Facebook oder Instagram bei Markus Baier oder E-Mail an baier@markus-baier-lemgo.de).
Liesel Kochsiek-Jakobfeuerborn ist langjährige Stadtführerin in Lemgo. Markus Baier ist fasziniert von alten Städten, und besonders von der Alten Hansestadt Lemgo. Zusammen bieten sie ab und zu Stadtrundgänge an, um neue Routen oder Themen zu testen. Diesmal haben sie Joschka Feuerborn dabei, der als ein Kind Lemgos den Gästen Lippe und Lemgo auch beruflich näher bringt.