Bundestagswahl: SPD Lemgo unterstützt Jürgen Berghahn

Jürgen Berghahn möchte in den deutschen Bundestag einziehen.

Landtagsabgeordneter möchte für den Wahlkreis Lippe 1 in den Bundestag einziehen –

Lemgo. Sowohl der Stadtverband Lemgo als auch die Ortsvereine Lüerdissen, Brake, Lemgo und die Jusos sprechen sich für Jürgen Berghahn als SPD-Kandidaten für die kommende Bundestagswahl aus, heißt es in einer Presseerklärung der Sozialdemokraten.
Nach drei erfolgreichen Landtagswahlkämpfen in den Jahren 2010,2012 und 2017, bei denen sich
Berghahn gegen die Kandidierenden der übrigen Parteien immer direkt durchsetzen konnte, möchte er im September für den Wahlkreis Lippe 1 (Detmold, Lemgo, Lage, Bad Salzuflen, Oerlinghausen, Leopoldshöhe, Barntrup, Blomberg, Dörentrup, Kalletal und Extertal) in den Deutschen Bundestag einziehen.
Der gelernte Elektroinstallateur aus Blomberg war 26 Jahre bei Schieder-Möbel tätig und engagierte sich schon damals im dortigen Betriebsrat für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
„Jürgen Berghahn ist genau der richtige Kandidat, um Arbeitnehmerrechte zu stärken. Er hat einen klaren Blick für die zukünftigen Herausforderungen, egal ob es um Löhne, Arbeitszeit oder Lobbyismus geht“, äußert sich Marius Kremming (Ratsherr und Pressesprecher) zuversichtlich.
Im vergangenen Jahr erklärte er sich solidarisch mit den Beschäftigten von Isringhausen und forderte die Geschäftsführung auf den Tarifvertrag der Metallbranche anzunehmen.
Für die Stadt Lemgo ist der Abgeordnete ein wichtiger Treiber für die Themen der Zukunft,
beispielsweise den Ausbau des ÖPNV.
„Die Reaktivierung der Begatalbahn von Lemgo nach Barntrup kam über Jahre nur schleppend voran. Dank Jürgen Berghahns Einsatz ist wieder Schwung in die Angelegenheit gekommen und die lang ersehnte Machbarkeitsstudie wird derzeit fertiggestellt“ berichtet Julien Thiede (Ratsherr und Stadtverbandsvorsitzender).
Derzeit ist Berghahn im Verkehrsausschuss, im Ausschuss für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und
Verbraucherschutz und im Untersuchungsausschuss 4 (Kindesmissbrauch) tätig.