St. Nicolai-Kirche ab 2.1. geschlossen

Beide Orgeln der St. Nicolai-Kirche werden während der Schließung gereinigt und modernisiert. Außerdem wird das Licht auf stromsparende LED-Beleuchtung umgestellt.

Lemgo. Noch 2 Gottesdienste gibt es in der St. Nicolai-Kirche, bevor ab 2. Januar die Handwerker einziehen: Silvester um 16 Uhr und am Neujahrstag um 17 Uhr. Ab 2. Januar werden beide Orgeln der Kirche gereinigt und modernisiert. Außerdem wird das Licht auf stromsparende LED-Beleuchtung umgestellt – die 2008 angeschafften Leuchten bleiben erhalten, bekommen aber ein neues Innenleben.
Die Gottesdienste der Gemeinde finden im 1. Quartal in der Kirche St. Marien statt, immer sonntags um 10 Uhr. Ab Karfreitag finden die Gottesdienste dann wieder in St. Nicolai statt. Für Trauungen ab Ostern in der St. Nicolai-Kirche sind ab sofort Anmeldungen online möglich.
Damit Interessierte sehen, was sich in der geschlossenen St. Nicolai-Kirche tut, wird es von Januar bis März wöchentlich ein bis zwei Bilder im Blog-Tagebuch auf der Internetseite der Gemeinde geben.