Raubüberfall in Bielefeld – Pizzaboten in Falle gelockt

Bielefeld. Am Montagabend, 02.03.2020, haben zwei Unbekannte einen Pizzaboten an die Eckendorfer Straße gelockt und überfallen.
Gegen 22:15 Uhr wollte ein 23-jähriger Fahrer eines Lieferdienstes eine Bestellung an der Eckendorfer Straße – in Höhe der Hallenstraße – übergeben. Dazu parkte er seinen Lieferwagen auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants.
Nach einem telefonischen Kontakt zu dem Auftraggeber wechselte der Bote mit seiner Lieferbox die Straßenseite. Am Treppenaufgang zu einem verlassenen Wohnhaus empfingen ihn zwei Männer. Als der 23-Jährige seine Lieferung abstellte und für die Bezahlung seine Geldbörse hervorholte, teilte ein Mann einen Bodycheck aus und er ging zu Boden.
Während der Angreifer die Flucht ergriff, nahm der Komplize das Portemonnaie des Pizzaboten und verschwand ebenfalls in unbekannte Richtung.
Die Beschreibung der beiden Tatverdächtigen: Der erste Mann war groß und schlank. Er trug dunkle Kleidung und weiße Sneaker. Der andere Täter wurde als etwas dicker beschrieben. Die Polizei bittet um Hinweise unter: Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0