Revolution! Lippe 1918

Das Residenzschloss in Detmold um 1900 / Foto: Gemeinfrei

Aufbruch in die Demokratie – Eine Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Steinmeier –

Detmold. Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Entstehung der ersten deutschen Demokratie zeigt das Lippische Landesmuseum Detmold in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Detmold ab November eine Sonderausstellung zur Revolution von 1918/19. Die Bedeutung dieses Ereignisses für Deutschland und Lippe wird der Öffentlichkeit anschaulich nahegebracht. Die Ereignisse werden nicht nur in ihrem historischen Zusammenhang, sondern auch in ihrer Bedeutung für die Gegenwart begreifbar gemacht – die Revolution vor hundert Jahren war der Aufbruch in die Demokratie.Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier.
Die Austellung findet statt vom 3. November 2018 bis 28. April 2019 – Öffnungszeiten: Di.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. + So. und Feiertag 11–18 Uhr.
Weitere Infos: www.lippisches-landesmuseum.de