Weihnachten in St. Marien und St. Nicolai

Weihnachten in den Lemgoer Kirchen St. Nicolai und St. Marien.

Lemgo. Die Kirche St. Marien lädt an Heiligabend um 14 Uhr Familien zum Krippenspiel ein. Es folgen zwei Christvespern um 15.30 und 17 Uhr mit dem Jugendchor und der Kantorei. Die Christmette mit Quempassingen beginnt am 1. Weihnachtstag um 6 Uhr. Am 2. Weihnachtstag um 17 Uhr erklingt die Kantate IV des Weihnachts-Oratoriums von J.S. Bach. Plätze bitte online anmelden oder telefonisch im Gemeindebüro reservieren, wegen der Abstandsregel ist die Zahl der Sitzplätze begrenzt. Am Eingang ist ein 3G-Nachweis vorzulegen. Alle Weihnachts-Gottesdienste können im Live-Stream von zu Hause aus mitgefeiert werden, zu finden auf der Homepage der Gemeinde

Weihnachten in St. Nicolai Lemgo

Lemgo. Am Heiligen Abend lädt die St. Nicolai-Gemeinde Lemgo zu vier Christvespern am Nachmittag ein: um 13.30 Uhr mit Weihnachtsmusical, um 15.00 Uhr mit Querflöten und Sopranistin, um 16.30 und um 18.00 Uhr mit Kantorei. Für diese Christvespern sind vorab Eintrittskarten online zu buchen. Um 22.30 Uhr gibt es schließlich noch die Feier der Christnacht mit dem Posaunenchor Lemgo. Am 1. Weihnachtstag findet um 7.00 Uhr das Quempassingen mit Kantorei und Instrumentalisten statt sowie um 10.00 Uhr ein Abendmahlsgottesdienst mit der Kantorei. Zusätzlich bietet die Gemeinde die Christvespern am Heiligen Abend um 15.00 Uhr und um 16.30 Uhr im Livestream an. In St. Nicolai gilt die 2G-Regel.