Extertal/Bösingfeld. Der TSV Bösingfeld blickt auf zwei sportliche Wochen Sommerferienspiele zurück. Unter dem Motto Spiel, Spaß und Sport haben sich 39 Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren beteiligt.

Gemeinsam mit den Bufdis Eric und Moritz und der Unterstützung der Übungsleiter wurden den Kindern spannende, unterhaltsame, lustige und vor allem sportliche zwei Wochen geboten. Jeder Tag startete für alle mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor es anschließend mit sportlichen Aktivitäten losging. Nachdem gemeinsamen Mittagessen, welches jeden Tag von Fleischerei Kuhfuß frisch zubereitet und geliefert wurde, stand nochmal bis 15:00 Uhr Bewegung auf dem Programm. Zur Nachmittagszeit bekam die Gruppe dann fast jeden Tag Besuch von verschiedenen Abteilungen. Vertreten waren Cheerleading, Karate und als besonderes Highlight fast aller Kinder das Trampolinturnen. Auch ein Besuch im Freibad durfte bei den hohen Temperaturen in der zweiten Woche natürlich nicht fehlen. Unterstützung bekamen Eric und Moritz in der zweiten Woche durch die neuen Bufdis Kiana und Mia, welche am 01.08. ihren Dienst angetreten haben und ab sofort den Kindern im Extertal Sport und Bewegung näherbringen werden.

Ein „Highlight“ in der ersten Woche war außerdem die Übernachtung in der Halle, mit einem gemeinsamen Filmabend und einer großen Runde Verstecken im Dunkeln. Durch das Förderprogramm „Extrazeit für Bewegung“ war es uns möglich die Ferienspiele für alle Teilnehmer kostenlos anzubieten. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an alle, die uns in dieser Zeit unterstützt und dies alles erst möglich gemacht haben. Da die Sommerferienspiele so gut ankamen, freuen wir uns jetzt schon auf den Sommer 2023, wenn es wieder heißt: Spiel, Spaß und Sport mit dem TSV Bösingfeld!