Freie Cockpits für den Nachwuchs

Der ADAC Ostwestfalen-Lippe hat für die kommende Saison noch einige wenige, freie Cockpit-Plätze in der Nachwuchsserie ADAC Slalom-Youngster-Cup anzubieten.

Lippe. Der ADAC Ostwestfalen-Lippe hat für die kommende Saison noch einige wenige, freie Cockpit-Plätze in der Nachwuchsserie ADAC Slalom-Youngster-Cup anzubieten. Die 16 – 23 jährigen Teilnehmer benötigen lediglich Helm, eine Lizenz des DMSB sowie eine geringe Startgebühr. Ein Führerschein ist in der Gruppe A (16 – 18 Jahre) nicht erforderlich. Gefahren wird auf drei vom ADAC gestellten Ford Fiesta. Die Fahrzeuge sind für den Slalomsport wettbewerbsmäßig vorbereitet und mit Überrollbügel, Sportsitz, Hosenträgergurten, Slalomfahrwerk und Spezialreifen ausgestattet. Voraussetzung für die Teilnahme an der Slalom-Nachwuchsserie ist das Absolvieren von zwei Sichtungslehrgängen, die am 11. und 18. Febraur in Paderborn-Mönkeloh stattfinden.

Informationen und Anmeldeunterlagen gibt es beim ADAC OWL telefonisch unter 05 21/ 10 81 150, per Mail unter sport@owl.adac.de oder im Internet unter www.adac-owl.de.