OWL-Derby auch für HandbALL Lippe

Einmal traf Tell Brüggemeier im Spiel gegen Ahlen.

Augustdorf (ruko). Am Ende dürfte die Erfahrung und Abgeklärtheit der Gäste aus Ahlen das Spiel in Augustdorf entschieden haben, die ihre Partie gegen das Team HandbALL Lippe mit 27:24-Toren gewinnen konnten. Gerade in der Schlussphase des Spiels, als die Lipper auf 22:22 aufschließen konnten, blieb die SG cool, verlor nicht den Kopf und schaukelte den Sieg nach Hause.

In der ersten Hälfte lieferten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe. Die Heimmannschaft dabei sehr präsent, konnte viele Ballgewinne verbuchen und sich oft die Führung erspielen. Zur Pause waren beide Teams beim 13:13 gleichauf.

In Hälfte zwei führten zwei Phasen im Spiel der Stuck-Mannen dazu, denen jetzt einfach zu viele technische Fehler unterliefen, dass sich der Gast auf 19:15 (41.) absetzen konnte. Zudem konnten die Lipper viele gute Möglichkeiten nicht verwerten, unter anderem wurden vier Marken verworfen. Dennoch kämpfte sich die Heimmannschaft wieder auf 22:22 heran. Ahlen behielt jetzt aber kühlen Kopf vor gut 500 Zuschauern und holte sich den Sieg. „Knackpunkt in diesem Spiel war, dass wir einfach zu viele gute Möglichkeiten haben liegen lassen. Hut ab aber auch vor dem Ahlener Keeper, der viele Bälle fantastisch entschärft hat“, so Team HandbALL-Coach Matthias Struck.

Grünweißes Wochenende

Nun steht auch für das Team HandbALL Lippe II ein grün-weißes Wochenende an, denn auch der Unterbau des TBV Lemgo wird, wie die Profis, am Wochenende zum OWL-Derby gegen GWD Minden antreten. Darüber hinaus wird auch die Bundesliga A-Jugend von Handball Lemgo ein Match gegen Minden austragen. GWD Minden II stellt ein ähnlich junges Team wie das Team HandbALL Lippe, agiert mit einer offensiv ausgelegten 3:2:1-Abwehr und sucht das schnelle Tor. „Ähnlich wie wir. Wir werden aber aus einer 6:0-Deckung starten. Ich erwarte ein interessantes Match. Viele junge Talente werden in diesem Spiel aufeinander treffen. Ich denke, wer am Samstag besser in der Abwehr steht, und darauf werden wir hinarbeiten, wird dieses Match gewinnen“, so Lippe-Coach Matthias Struck, der mit seinen Jungs nun endlich die ersten Auswärtspunkte einsacken möchte. Die Partie wird am Samstag um 19 Uhr in der Halle der Hauptschule Dankersen angepfiffen.