Vorbereitung auf den Hermannslauf

Bei Minustemperaturen aber trocken fand der erste Wendepunktlauf des TV Lemgo statt. (Text und Foto: Heidi Kruse, TV Lemgo).

Lemgo. Bei Minustemperaturen. aber trocken, fand der erste Wendepunktlauf des TV Lemgo statt. Bedingt durch “Friederike” war nicht wie gewohnt der Hermannsweg die Trainingsstrecke sondern der Radweg  entlang der B66 Richtung Barntrup. Ungehindert durch querliegende Bäume ging es für 17 Teilnehmer entspannt neunzig Minuten in eine Richtung, dann wurde umgedreht. Somit hatte jeder Läufer die Möglichkeit in seinem Tempo entsprechende Kilometer zurück zu legen. Der zweite Wendepunktlauf findet auf hoffentlich gewohnter Strecke am Sonntag, den 11. März statt.