Wie Kinder das Schwimmen lernen

Der Familien.Info.Treff lädt ein zum Aktionstag mit dem Themenschwerpunkt: Wassergewöhnung für Kinder

Detmold. Am Samstag, den 21. Mai 2022, dreht sich im „Familien-Info-Treff“ (F.I.T) alles um das Element Wasser. Um sich im Wasser nicht nur angstfrei und sicher, sondern auch mit Freude bewegen zu können, ist es wichtig, schwimmen zu können. Neben der Freude an Wassererfahrung hält Schwimmen darüber hinaus noch eine ganze Reihe anderer Positiveffekte bereit: Schwimmen kräftigt vergleichsweise schonend die Muskulatur, trainiert die Ausdauerleistung und wichtige motorische und koordinative Fähigkeiten. Nachdem im Winter 2020/2021 coronabedingt kein Schwimmunterricht stattfinden konnte, ist das Thema Schwimmfähigkeit nun akuter denn je.

Beim Aktionstag erfahren Eltern, dass auch schon Zuhause erste Positiverfahrungen mit dem „kühlen Nass“ vermittelt werden können und sollten. „Der Aufbau eines gesunden Verhältnisses zum Wasser ist für Kinder im Vorschulalter eine wichtige Vorerfahrung, um später weniger Berührungsängste zu entwickeln und schneller schwimmen zu lernen“, erklärt Sandra Reckstat, die als Fachangestellte für Bäderbetriebe und Schwimmlehrerin bereits die Schulschwimmunterstützung für die Stadt Detmold durchgeführt hat und nun beim Aktionstag als Expertin für Rückfragen bereitstehen wird. Für Kinder gibt es ein attraktives Mitmachprogramm, während sich Eltern zu den Themen Schwimmen, Wassergewöhnung und Schwimmkurse in den Sommerferien informieren können. Während der Veranstaltung wird außerdem ein Gewinnspiel angeboten, bei dem es Schwimmkurse für die Sommerferien zu gewinnen gibt.

Der Aktionstag findet im F.I.T (Schülerstr. 35, 32756 Detmold) von 10:30 bis 12:30 Uhr statt. Die kostenlose Teilnahme erfolgt in den Innenräumen mit einem Mund-Nasen-Schutz.