Bauarbeiten am Entruper Weg

Lemgo. Der Entruper Weg erhält eine Querungshilfe. Im Zuge der Arbeiten wird zudem die Bushaltestelle „Entruper Weg“ in beiden Fahrtrichtungen barrierefrei umgebaut. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich acht Wochen dauern.
Während der Straßenbauarbeiten ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Geschwindigkeit im Entruper Weg wird abschnittsweise auf 30 km/h reduziert.
Die Maßnahme wird in dem Bereich auf einer Länge von ca. 100 m in zwei Bauphasen bei halbseitiger Sperrung der Fahrbahn durchgeführt. In der ersten Bauphase werden die Bauarbeiten auf der Ostseite der Straße ausgeführt, danach erfolgen die Bauarbeiten auf der Westseite. Der Verkehr wird durch eine Baustellenampel geregelt.
Wer zu Fuß unterwegs ist muss dann jeweils auf die andere Straßenseite wechseln. Die Fußwege zur Hugo-von-Donop-Straße und zur Schumannstraße sind während der Bauzeit gesperrt. Fußgänger werden gebeten, die ausgeschilderte Umleitung zu nutzen. Die Haltestelle „Entruper Weg“ wird während der Bauarbeiten nicht angefahren und entfällt in beiden Fahrtrichtungen. Der Anliegerverkehr im Baustellenbereich bleibt während der gesamten Baumaßnahme unter Baustellenbedingungen weitestgehend aufrechterhalten.
Ziel der Maßnahme ist die Verbesserung der Verkehrssicherheit. Die Stadt bittet um Verständnis für die entstehenden Verkehrsbehinderungen.
Für Fragen zu dieser Baumaßnahme steht Herr Kriete, Stadt Lemgo, unter Tel. 05261/213-383 zur Verfügung.

Lippische Wochenschau Abonnement
Tierparkt Sababurg Herbstmarkt
Menvess Küchenpartner Lemgo
Stift zu Wüsten Lage
Stadtgalerie Hameln 15. Geburtstag
Touristiklinie 792 k-konzept Heidenoldendorf. Lippemobil
Majas Braut & Abendmode Vlotho
Stadtwerke Warburg 74. Oktoberwoche
Ave Natura Friedhof am Holsterberg
Holz-Speckmann GmbH & Co KG Garten - Häuser Aktions- & Auslaufmodelle
Freitag und Keiser Steuerberater Bad Salzuflen, Existenzgründung, Steuerprozesse, Steuererklärung, Lohnabrechnungen
Holzart Leopoldshöhe