Nachdem der beliebte Vereinswettbewerb des TBV Lemgo Lippe in den vergangenen Jahren leider Corona-bedingt nicht stattfinden konnte, ruft der lippische Handball-Bundesligist in dieser Spielzeit wieder zum “Wettstreit” der Vereine auf. Sportvereine, die ein oder mehrere Heimspiel/e des TBV mit größeren Gruppen besuchen, können dabei nicht nur einen tollen Tag erleben, sondern auch attraktive Preise gewinnen.

Ab sofort können Vereine wieder attraktive Preise beim Besuch eines TBV-Heimspiels gewinnen. (Quelle: Matthias Wieking
  1. Platz: Ein Trainingsspiel gegen das Bundesligateam des TBV Lemgo Lippe

Einmal selbst gegen den deutschen Nationalspieler Lukas Zerbe und das Bundesligateam des TBV auf dem Feld stehen – diese einmalige Möglichkeit bietet sich dem Gewinner-Verein des diesjährigen Vereinswettbewerbs. Das Team von Trainer Florian Kehrmann wird dabei gegen die 1. Herren-Mannschaft des Vereins antreten (Termin nach Absprache).

2. Platz: Eine exklusive Trainingseinheit geleitet vom TBV-Trainer oder einem TBV-Spieler (im Umkreis von 150 km)

Wertvolle Tipps und Ratschläge vom Profi gibt es für den zweiten Gewinner-Verein des TBV[1]Wettbewerbs. Im Umkreis von 150 Kilometern besuchen euch TBV-Trainer Florian Kehrmann oder ein Spieler des aktuellen Kaders für eine exklusive Trainingseinheit, die euch sicherlich für lange Zeit in Erinnerung bleiben wird.

3. Platz: Ein kompletter Trikotsatz von TBV- Ausrüster Joma

Ausgerüstet sein, wie die Profis. In diesen Genuss kommt der dritte Gewinner-Verein des TBV[1]Wettbewerbs. Mit einem Trikotsatz (Trikot & Hose) von TBV-Ausrüster Joma macht ihr in der nächsten Saison mit ganz großer Sicherheit eine super Figur auf dem Feld.

So können Vereine teilnehmen:

Die Mindestbestellmenge zur Teilnahme am Wettbewerb beträgt 50 Karten pro Spiel. Alle Buchungen eines Vereins von mindestens 50 Tickets pro Spiel werden addiert. Besucht ein Verein beispielsweise ein Heimspiel mit 50 Personen und ein anderes Heimspiel mit 100 Personen, werden für den Wettbewerb insgesamt 150 Karten angerechnet. Zusätzlich zur Teilnahme am Wettbewerb kommen Gruppen in den Genuss vergünstigter Gruppenpreise. Für alle Gruppen gilt das „10 für 7!“-Ticketangebot. Vereine können somit zehn Karten erwerben und erhalten die drei (!) günstigsten Karten gratis. Also: Sieben Tickets bezahlen, zehn Tickets erhalten. Der Verkauf der Gruppentickets erfolgt dabei ausschließlich über die TBV-Geschäftsstelle.

Hier bekommt ihr Tickets für euren Verein:

Buchungen im Rahmen des TBV-Vereinswettbewerbs sind ausschließlich über die TBV[1]Geschäftsstelle möglich: Telefonisch (auch für Rückfragen) unter 05261/288333, per Fax 05261/288335 oder per Mail an info@tbv-lemgo-lippe.de. Ausgeschlossen ist das letzte Heimspiel gegen die Füchse Berlin.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Interessierte auch auf der TBV-Homepage unter dem Menüpunkt Ticketshop.