Lemgo: Teilstück in der Händelstraße voll gesperrt

Am Montag, 14. November, beginnen Sanierungsarbeiten am Fußweg der Händelstraße. Betroffen ist der Teil zwischen der Kreuzung Händelstraße/Johann-Sebastian-Bach-Straße und der Treppen- und Rampenanlage zum Entruper Weg. Für die Arbeiten ist eine Vollsperrung des Teilstücks erforderlich. Weder Fahrzeuge noch Fahrräder oder Fußgängerinnen und Fußgänger können das Teilstück während der Sanierungsarbeiten nutzen. Die Maßnahme wird etwa zwei Wochen dauern.