Kradfahrer verletzt sich in Lemgo schwer und wird ins Klinikum eingeliefert –

Lemgo. Am Donnerstagabend kam es auf der Kreuzung Konsul-Wolf-Straße/Richard-Wagner-Straße zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Motorrad. Ein 56-jähriger Mann aus Hiddenhausen wollte mit seinem BMW links abbiegen und wartete auf der Abbiegespur. Ein 27-jähriger Lagenser fuhr mit seinem Krad geradeaus über die Kreuzung und kollidierte aus ungeklärter Ursache mit dem stehenden Wagen. Dabei verletzte der Motorradfahrer sich schwer. Er wurde zur Behandlung ins Klinikum gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro.