Sperrung der Echternstraße

Verzögerung aufgrund von Ausgrabungen erwartet –

Man vermutet auf die etwa einen Meter dicke Nordwand des Turmes Ostertor gestoßen zu sein.oznor

Lemgo. Seit einigen Wochen wird am Ostertor auf dem Grünstreifen in Richtung Kreisel gebuddelt, um den neuen Kanal der Mittelstraße an das Netz anzuschließen. Seit einigen Tagen aber gibt es Verzögerungen. Genau auf dem Grünstreifen läuft der Kanal durch die alte Stadtmauer und den Grundmauern des alten Ostertor. Ein interessanter und wertvoller Fund für die Denkmalpfleger. Die alten Mauern werden vermessen, die Archäologen begleiten die weiteren Kanalarbeiten. Nichts soll unentdeckt zerstört werden, die Einfahrt in die Echternstraße wird sich verzögern. Noch kann nicht gesagt werden wie lange noch.