DSC Arminia spielt ab neuer Saison in Macron-Trikots

Bielefeld. Der DSC Arminia Bielefeld startet mit dem Beginn der neuen Saison 2020/21 in eine langjährige Zusammenarbeit mit dem italienischen Traditionsunternehmen Macron und beendet somit die seit 2017 bestehende Kooperation mit dem spanischen Sportartikelhersteller Joma.

Die neue Partnerschaft mit einem der größten Ausrüster Europas, die mit Unterstützung des Vermarkters SPORTFIVE realisiert wurde, gilt sowohl für die Lizenzspielermannschaft als auch für alle Teams des Nachwuchsleistungszentrums sowie die Zweitliga-Frauen des DSC Arminia Bielefeld.

Die neuen Trikots für die Saison 2020/21 werden zu einem späteren Zeitpunkt zusammen mit der gesamten Team-Kollektion vorgestellt. Neben der Ausstattung für die Arminia-Teams beinhaltet die Partnerschaft mit Macron auch weitere Produkte für die DSC-Fans.

„Wir sind stolz, mit Macron einen erfahrenen und innovativen Ausrüster für Arminia Bielefeld gewonnen zu haben. In den letzten Monaten haben wir in intensiven Gesprächen festgestellt, dass wir mit Macron in Bezug auf unsere Identität und den Werten, die in unserem Verein eine zentrale Rolle spielen, auf einer Wellenlänge liegen. Diese Gemeinsamkeiten bilden eine starke Basis für eine lebendige und erfolgreiche Zukunft. Unsere Fans dürfen sich auf ein kreativ gestaltetes Trikot freuen, das auf die Historie der Arminia einzahlt. Unser Dank geht an dieser Stelle auch an Joma für die vertrauensvolle Zusammenarbeit in den letzten drei Jahren“, so Markus Rejek, kaufmännischer Geschäftsführer des DSC Arminia Bielefeld.

„Unsere Präsenz in den großen deutschen Ligen wird durch die Partnerschaft mit dem DSC Arminia Bielefeld weiter ausgebaut und bereichert“, so Gianluca Pavanello, CEO von Macron. „Arminia ist ein Verein mit einer großen und langen Historie und wir sind sehr glücklich, ihre Geschichte erzählen zu dürfen, indem wir in enger Zusammenarbeit neue und leistungsstarke Produkte entwickeln. Dies gilt für die Spieler auf dem Rasen, aber natürlich auch für die Fans des DSC Arminia Bielefeld.“

„Wir gratulieren beiden Partnern und freuen uns auf die hautnahe Zusammenarbeit in den nächsten Jahren. Mit Macron steht dem DSC Arminia ab der kommenden Saison ein international erfahrener Ausrüster zur Seite, der ebenso wie der DSC einen hohen Wert auf Individualität und Kreativität legt. Die Arminia-Fans dürfen sich auf ein starkes neues Trikot und weitere interessante Sportbekleidung freuen“, so Martin Kollenberg, SPORTFIVE Senior Director Team Arminia Bielefeld..

Auf die Vereinbarung folgt selbstverständlich auch die Entwicklung und Produktion neuer hochwertiger Produkte, die der DSC Arminia Bielefeld ab der kommenden Saison tragen wird – diese werden alle durch das Markenzeichen von Macron geprägt: der MACRON-HERO. Das Logo repräsentiert einen menschlichen Körper und bezieht weitere Inspiration durch die Spitze eines Speeres, welcher per Definition als Zeichen von Dynamik und Geschwindigkeit gedeutet werden kann. Ferner symbolisiert der MACRON-HERO die Freude am Ende einer Herausforderung, das Erreichen eines Ziels, Anstrengung, Leidenschaft und Entschlossenheit. Getreu der Philosophie des Unternehmens: „Work hard. Play harder.“